11 Fragen....

Diana Rollke, von “selbst-bildner.de” hat mich für den Award „nominiert“.

 

Bis vor ein paar Tagen wusste ich nicht, was hinter dem „Liebster Award“ steckt. Es entstand aus dem schönen Gedanken neue Blogs bekannt zu machen. Da er mittlerweile im Netz geliebt und gehasst wird nehme ich mir die Freiheit die „Regeln“ umzuschreiben.

 

Diana stellt, wie ich den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Beratung. Sie sucht wie ich neue Wege im Umgang mit Übergewicht für Menschen, die sie begleitet ohne strickte Diätpläne und Verbotslisten.

Also los, hier die Antworten auf ihre Fragen:

1. Welches sind deine 3 wichtigsten Werte, nach denen du lebst?

Respekt und Ehrlichkeit den Mitmenschen gegenüber. So dass ich aus meiner Überzeugung heraus handle und nicht halbherzig oder zum Schein.

Kreativität – bringt mir viel Lebensfreude; neugierig bleiben, neues ausprobieren. Mit viel Farbe malen nach einem hektischen Tag und macht richtig Spass!

Humor - als gebürtiger Rheinländerin, lache ich für mein Leben gern

 

2. Wie würde dich deine beste Freundin beschreiben?


Packt an, wenn es nötig ist - mit ihr kann man Pferde stehlen.

Hat ein grosses, offenes Herz.

Vielseitig interessiert, kreativ, unternehmungslustig, voller Lebensfreude.

3. Wer ist dein größtes Vorbild in deinem Leben?

Einer meiner Vorbilder war mein Opa bei dem wir als Kinder unsere Sommerferien verbracht haben. Sein Lebensmotto lautete: „Der Zufriedene ist glücklich.“ Er strahlte diese Zufriedenheit aus.


 4. Wovon hast du als Kind geträumt?

Die Freiheit alles tun zu dürfen, was ich will.


5. Wofür lohnt es sich für dich, sich einzusetzen?  

Dass Menschen lernen, sich wieder selbst zu vertrauen und nicht dem Mainstream, sondern ihrem Herzen folgen.

Bewusster wahrnehmen, was ihnen wirklich wichtig ist, so dass sie liebevoller mit sich selbst umgehen.


6. Wonach sehnst du dich am meisten?

… noch viele Träume wahr werden zu lassen.


7. Was hat dich dazu bewegt deinen Blog zu starten?  

In der Ausbildung bekamen wir die Aufgabe ein Märchen über unser Leben schreiben. Da mir das Schreiben von Texten gefallen hat, wurde daraus ein regelmässiger Newsletter. Damit die Artikel nicht im Keller landen und verstauben - entstand die Idee für den Blog.

Ich möchte mit ihm Impulse geben, die eigene Balance zu finden- inspirieren - Neues auszuprobieren - ermutigen, wenn nicht alles gleich gelingt!


8. Wie gehst du mit Kritik um?

Kommt drauf an, was der Hintergrund dafür ist….


9. Aus welchen Erlebnissen hast du am meisten gelernt?

Da gibt es schmerzhafte Erfahrungen, aber auch leichte, wo plötzlich alles klar wird und einen Sinn ergibt.


10. Mit welcher Botschaft möchtest du in Erinnerung bleiben?

Sie hat vielen Menschen zu mehr Leichtigkeit im Leben verholfen. Ihre Lebensfreude und Kreativität war ansteckend. Ihre Botschaft lautete: Entspanne Dich, kein Übergewicht ist es wert, dein Leben auf später zu verschieben – sei neugierig, lache und geniesse das Leben in vollen Zügen.

11. Welcher Traum wartet noch darauf, verwirklicht zu werden?  

Da sind noch einige Wünsche….

eine restaurierte, alte Vespa mit Elektromotor zu fahren, Reisen, in der Toskana ein Rustico renovieren und mit Leben, Lachen, Kunst, Musik und gutem Essen füllen….


Meine Blogempfehlungen:

Yvonne Rubin mit tollen Erlebnistipps, viel Wissen rund um Coaching, Eigensinn und Lebenslust

Sabrina Fox authentisch, voller leben und immer wieder inspirierend


und so geht es weiter...

  • Verlinke den Blog/Webseite-der Person, die die Fragen gestellt hat
  • Beantworte, wenn du möchtest alle 11 Fragen
  • Empfehle weitere Blogs und informiere sie über deine Empfehlung
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen zusammen
  • Jede(r) der diesen Artikel liest ist automatisch und freiwillig nominiert und kannst im Kommentarfeld einzelne Fragen beantworten, so wie du magst?

Und das sind meine 11 Fragen:

(1)    Hast du ein Lebensmotto oder ein Lieblingszitat?

(2)    Welche Rolle spielen Bücher in deinem Leben und was liest du gerade?

(3)    Was ist dein Lieblingsessen?

(4)    Für was bist du dankbar? Was macht dein Leben Lebenswert?

(5)    Was begeistert dich und bringt Freude in dein Leben?

(6)    Wie entspannst du dich nach einem anstrengen Tag?

(7)    Wer oder was inspiriert dich?

(8)    Welche Rolle spielt Musik in deinem Leben?

(9)    An welchen Fleck der Erde möchtest du gerne reisen?

(10) Auf welchen Gegenstand könntest Du in Deinem Leben nicht verzichten?

(11) Was ist das Verrückteste, was Du gerne tun würdest?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Diana Rollke (Sonntag, 05 Juli 2015 17:48)

    Liebe Christina,

    ich war schon ganz gespannt auf deine Antworten auf meine 11 Fragen, weil ich dich so noch persönlicher kennenlernen kann. Besonders gut gefällt mir der Rat deines Opas, er war sicher ein weiser Mensch, wenn er nach diesem Motto gelebt hat.

    Ich wünschen uns beiden noch viel Erfolg dabei, Menschen zu einem leichteren Leben zu verhelfen.

    Liebe Grüße
    Diana