Brauche ich? Liebe ich?  Wenn nicht - dann weg!

 

Schöne Dinge, finnisches Design, Ausgefallenes, Kreatives, Selbst-gemachtes. Schon als Kind habe ich es geliebt, in Zeitschriften über Design, Einrichten und Schönheit zu schmökern. Keine "Schöner Wohnen" oder "Zuhause" die ich nicht durchgeblättert habe, solange sie in unserem Geschäft bereit lag.

 

Im Moment stolpere ich immer wieder über das Thema Aufräumen, Entrümpeln,

Altes loslassen.


In dem Buch "Sei dir wichtig" beschreibt Cheryl Richards 3 Schritte (begutachten – bewerten - entrümpeln) nach denen sie jeden einzelnen Raum unter die Lupe nimmt. Ihr Ziel ist, dass er seine einzigartige Atmosphäre entfaltet, so dass du dich wohl und zu Hause fühlst.

 

aufräumen-entrümpeln-altes loslassen!

 

Bei einer Zugfahrt blätterte ich in «der Flow». Dort fand ich den Artikel "Die Magic Cleaning Methode" von Marie Kondo, der mich dazu inspirierte, es wieder mal anzupacken. Nach ihrer Empfehlung beginnst du am besten mit der Kleidung und zwar nicht mit einer Schublade, sondern mit aller Kleidung aus dem ganzen Haus oder der ganzen Wohnung. Lege alles auf einen Haufen, z.B. auf deinem Bett, nimm dann jedes einzelne Kleidungsstück in die Hand und frage dich, ob es dich glücklich macht. Wenn nicht - schmeiss es weg.

 

Das finde ich ein wenig zu radikal und entspricht nicht ganz meiner Ideologie.

 

Vieles kann in die Kleidersammlung, recycelt, verkauft oder wiederverwertet werden. In den letzten Jahren hat sich auch bei mir so einiges angesammelt. Im letzten Jahr zogen meine Eltern von einem Haus in eine Wohnung; da ist einiges spontan bei mir gelandet, was zum Wegschmeissen zu schade war. Da sind Bücher, Bilder, Kleider, Zeitschriften, Papier, Kleinkram....

 

Da mich das überfüllte Kochbücher-Küchenregal schon lange ächzend angrinst, habe ich damit begonnen. Wozu brauche ich so viele Kochbücher, wenn ich doch meistens ohne Rezept koche. Deshalb biete ich dir jetzt alles zum Kauf an, was ich bis jetzt aussortiert habe! Dort findest du vielleicht auch noch den einen oder anderen Roman für die Ferien…

 

 >>> HIER !!!

 

Es wird noch einiges dazu kommen, deshalb schau in der nächsten Zeit immer mal wieder vorbei.

Da es mittlerweile eine ganze Menge Bücher, Kleider, Küchenutensilien, Deko, Spiele..... sind, darfst du den Preis selbst festsetzen! Ich vertraue auf deine Solidarität, denn ich möchte mir mit dem Erlös einen Wunsch erfüllen, den ich schon seit Jahren habe.

 

Nimm am besten per Mail Kontakt mit mir auf, um Bescheid zu geben, wann du welche Sachen bei mir abholen möchtest. Wenn du sie per Post bekommen willst, überweise den Betrag auf mein Konto und lege die effektiven Kosten für Porto und Verpackung oben drauf.

 

 Es würde mich freuen, wenn du meine Webseite allen deinen Freunden von meine Webseite zeigst

 Herzlichen Dank!!

 

 Nun wünsche dir unterwegs oder zu Hause einen wunderschönen Sommer.

Sonnige Grüsse Christina

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0