Grundgesetz 7 - Erkenne den Fettgehalt deiner Ernährung und setze deine Schwerpunkte:

Wo ist es dir wichtig, beim fettreichen Produkt zu bleiben? Wie gleichst du das aus?

Blütenbutter©www.balanceYou.ch
Blütenbutter

 

Wasser enthält, wie jeder weiss, keine Kalorien. Diesen Effekt kannst du nutzen, wenn du dir bewusst machst, dass wasserreiche Lebensmittel meist weniger Fett enthalten und damit freundlicher zu deiner Figur sind.

 

Bei vielen Nahrungsmittel gibt es ausserdem bei der Zubereitung fettarme Alternativen z.B. bei Pizza kannst du bewusst den Belag wählen, zwischen 30g Salami oder gekochten Schinken liegt eine Differenz von 9g Fett.

Es muss nicht immer light sein!

 

Probiere aus was dir schmeckt, denn langfristig entscheidet der Geschmack!

Apfelkuchen©www.balanceYou.ch

 

Da nützt es nichts, wenn du nur kurzzeitig auf alles verzichtest, denn so tapst du schnell in die Jojo-Falle.

Es ist viel sinnvoller die Ernährung, so umzustellen, dass du dich wohl mit ihr fühlst,
um so das erreichte Wohlfühlgewicht langfristig zu halten.

 

 

Dies gelingt umso besser je mehr die Ernährungsumstellung zu deinem Lebensstil passt!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0